Der Instrumentalkreis

 

Auf Anregung des Ortspfarrers bildete sich im Jahr 2001 ein Kreis von Instrumentalisten im Alter von 10-50 Jahren.

Nachdem inzwischen schon ein "Generationenwechsel" stattgefunden hat, spielten bis vor kurzem 12-15-jährige Instrumentalisten mit (1 Geige, 1 Bratsche 1 Cello und 1 Gitarre).

Leider hat der bisherige Leiter des Instrumentalkreises seine Mitarbeit aufgekündigt, so dass z.Zt. keine Übungsstunden stattfinden.
Wir würden uns freuen, wenn die Arbeit auf andere Art wieder aufgenommen werden könnte.

Die Chorleitertätigkeit geschieht auf Honorarbasis.

Für die Mitwirkenden sind einfache Instrumentalkenntnisse nötig. Die Besetzung darf gern etwas unkonventionell sein, d.h. auch andere Instrumente sind herzlich willkommen!


In 14-tägigem Turnus fanden die Proben bisher statt.


 

zurück zum Eingang