Service
für die
Konfirmation 2005
:

Eine Auswahl von möglichen Konfirmationssprüchen -
eigene Ideen sind natürlich ebenso möglich!

 

Neues Testament

Mt 7,7
Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.

Mt 10,32
Wer nun mich bekennt vor den Menschen, den will ich auch bekennen vor meinem himmlischen Vater.

Mt 11,28
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Mt 25,40
Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Mt 28,18
Jesus sagt: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.

Lk 10,20
Freut euch aber, daß eure Namen im Himmel geschrieben sind.

Lk 21,33
Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte vergehen nicht.

Joh 6,47
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer glaubt, der hat das ewige Leben.

Joh 10,9
Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden.

Joh 12,24
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.

Joh 12,46
Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.

Joh 14,6
Jesus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Joh 16,22
Euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.

Röm 5,5
Denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den heiligen Geist, der uns gegeben ist.

Röm 8,31
Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?

Röm 12,12
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

Röm 15,7
Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.


2.Kor 4,6
Denn Gott, der sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben.

2.Kor 12,9
Laß dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.

Gal 6,2
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

Eph 4,32
Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.


2.Thess 2,16-17
Er aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost gegeben hat und eine gute Hoffnung durch Gnade, der tröste eure Herzen und stärke euch in allem guten Werk und Wort.

2.Thess 3,3
Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.

1.Petr 5,7
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

1.Joh 4,16
Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

Hebr 11,1
Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.

Jak 1,17
Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts.

Kol 1,16
Denn in ihm ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare.

Altes Testament

1.Mose 26,3
Ich will mit dir sein und dich segnen;

2.Mose 33,17
Denn du hast Gnade vor meinen Augen gefunden, und ich kenne dich mit Namen.

4.Mose 6,24
Der HERR segne dich und behüte dich;

Jos 1,5-6
So will ich auch mit dir sein. Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen.
Sei getrost und unverzagt;

Ps 71,5
Denn du bist meine Zuversicht, HERR, mein Gott, meine Hoffnung von meiner Jugend an.

Ps 73,23
Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand,

Ps 103,2
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat:

Ps 118,24
Dies ist der Tag, den der HERR macht; laßt uns freuen und fröhlich an ihm sein.

Ps 17,5
Erhalte meinen Gang auf deinen Wegen, daß meine Tritte nicht gleiten.

Ps 23,1
Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Ps 43,3
Sende dein Licht und deine Wahrheit, daß sie mich leiten.

Ps 139,3
Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege.

Ps 139,5
Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.

Jes 41,10
Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott.

Jes 46,4
Auch bis in euer Alter bin ich derselbe, und ich will euch tragen, bis ihr grau werdet. Ich habe es getan; ich will heben und tragen und erretten.

zurück zur Eingangsseite Hier findet sich ein Formular zum ausdrucken
oder direkt als e-mail senden an: Pfarramt in Ehlen